Kandidatur von Ida Schillen für den Parteivorstand

Liebe Genossinnen und Genossen,

auf dem Göttinger Parteitag möchte ich erneut für den erweiterten Parteivorstand kandidieren. In den beiden letzten Jahren habe ich mich vor allem mit den Themen Antiprivatisierung, Rekommunalisierung der Daseinsvorsorge sowie Kulturpolitik, in den letzten Monaten auch mit der Mieten- und Wohnungspolitik befasst. Im Auftrag der AG Antiprivatisierung des Parteivorstands habe ich die Konzeption der Antiprivatisierungs­werkstätten entwickelt und in verschiedenen Städten gemeinsam mit Fachleuten, LINKEN Kreisverbänden, Ratsfraktionen und Initiativen vor Ort durch­geführt. Dabei ging es u. a. um die Entprivatisierung der Energieversorgung/Stadtwerke, die Folgen von PPP Schul­sanierungsprojekten, die Rekommunalisierung der Abfall­entsorgung und Stadtreinigung.
Ich habe mich aktiv an den Diskussionen um das Erfurter Grundsatzprogramm beteiligt.
Die Eigentumsfrage nimmt darin eine Kernposition ein. Ich möchte im neu gewählten Parteivorstand weiter daran arbeiten, dass unsere Ziele zur Sicherung des öffentlichen Eigentums im politischen Alltag umgesetzt werden.
Unter www.idaschillen.de sind Texte von mir eingestellt, anhand derer ihr euch ein Bild über meine weiteren politischen Einstellungen machen könnt. Ich bitte euch herzlich um euer Vertrauen und eure Stimme.

Mit solidarischen Grüßen

Ida Schillen

 

Biografisches: Dipl.Ing. Stadt- und Regionalplanung; MBA Finanzmanagement

Geboren 1956 in Trier, aufgewachsen in Herforst/Eifel

1976 Abitur/Staatliches Gymnasium Bitburg

1977 – 83 Studium Stadt- und Regionalplanung TU Berlin

1983 – 89 Behutsame Stadterneuerung in Berlin Kreuzberg

1989 – 93 Referentin der Senatorin für Frauen, Jugend und Familie in Berlin

1993 – 95 erwerbslos

1995 – 99 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

1999 – 01 freiberufliche Tätigkeiten in der Bildungsarbeit

2001 – 08 Senatorin für Kultur, Schule und Sport in Rostock

2007 – 10 Studium MBA Finanzmanagement an der Fernuniversität Hagen

 

Politisches:

1990 bis 1999 Mitglied Bündnis 90/Grüne

seit 2005 Mitglied PDS/DIE LINKE.

2004/2005  OB-Direktwahlkampf in Rostock

seit 2008 Mitglied im Bundesvorstand DIE LINKE

seit 2010 Mitglied im Bundesausschuss DIE LINKE

2011 Direktwahlkampf Landtagswahl  Mecklenburg-Vorpommern

Delegierte für den Bundesparteitag und für den Landesparteitag (für KV Rostock)

 

Mitgliedschaft in Vereinen, Genossenschaften und Gewerkschaft:

Mitglied in der Deutschen Friedensgesellschaft DFG-VK e.V.

Stellvertr. Landesvorsitzende VVN-BdA M-V e.V. u. Vorsitzende der BO Rostock

Mitglied in der Leih- und Schenkungsgemeinschaft Peter-Weiss-Haus Rostock

Mitglied im Deutschen Alpenverein e.V. Sektion Rostock

Mitglied im Kleingartenverein „Am Moor“ e.V, Rostock-Warnemünde

Mitglied FOPA e.V. Feministische Organisation von Planerinnen und Architektinnen

Mitglied in der Genossenschaft WeiberWirtschaft eG – Gründerinnenzentrum

Mitglied in der Genossenschaft Autofrei Wohnen Berlin eG

Gewerkschaftsmitglied  IG BAU

 

Kontakt: email@idaschillen.de,  www.idaschillen.de

,